Direkt zum Hauptbereich

Gensyntheseservice

Gene synthesis service (1-10 kb)  !
http://www.biomodul.de/genesynthesis.html

1. Lassen Sie sich ein Angebot über ein Gen zwischen 1 kb - 10 kb Länge erstellen.



2. Schreiben Sie uns einfach eine E-mail mit Ihrer DNA-Sequenz und folgenden Zusatzangaben:
  •  5´-flanking region / Insert / 3´-flanking region.  
  • Ist eine Codon-Optimierung nötig ? Wenn ja, für welchen Organismus ?
  • Sollen Restriktionsschnittstellen vermieden bzw. hinzugefügt werden ? 
  • Wollen Sie das Gen exprimieren lassen ?
  • Benötigen Sie die Umklonierung in ein Plasmid Ihrer Wahl ?
3. Wir erstellen Ihr Angebot. 

Ihr LF

E-mail: Laurent_Fourmi@genosphere-biotech.de


P.S. we will see us at  www.biomodul.de everytime - every day


Gendesign

Um die Probleme, die mit den sogenannten „codon bias“ bei der heterologen Exprimierung von Proteinen verbunden sind, zu umgehen, ist es notwendig die „wild-type” DNA Sequenzen zu bearbeiten. Dabei werden die Codons der „wild-type“ DNA so umgeschrieben, dass sie von den jeweiligen „Host“ Organismen, in denen die Proteine exprimiert werden sollen, gut „verstanden“ werden können (Codon Optimierung). Die Codon Optimierung führt bei vielen heterologen Proteinexpressionen zu guten Ergebnissen. Darüberhinaus besteht die Möglichkeit einer weitergehenden Bearbeitung der „wild-type” DNA. So können die Expression störende Sequenzmotive, wie „repeats“ oder „hair pins“ beseitigt werden und andere DNA-Motive wie z.B. Tags, Restriktionsschnittstellen und Stop codons hinzugefügt werden. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Peptide and Gene Synthesis Service

Custom Service for Research

GHK-Cu Peptide : Anwendungen in der Wundtherapie und der Kosmetik


Wound healing activity of GHK-Cu was confirmed in animal experiments. GHK-Cu accelerated wound healing and increased blood vessel formation and the level of antioxidant enzymes in rabbits. This molecule also induced systemic wound healing in rats, mice, and pigs. It improved the healing of diabetic and ischemic wounds in rats, decreasing the level of TNF-alpha and stimulating collagen synthesis. It also facilitated healing of pad wounds in dogs [1217]. Such well-documented skin regeneration activity prompted widespread use of GHK in antiaging cosmetic products [18].


LF


Gensynthese Service http://www.biomodul.de/Gene.html

Site directed mutagenesis Service: Insertion, Deletion und Substitution.
http://www.biomodul.de/sitedirectedmutagenesis.html


Peptidsynthese Service
http://www.biomodul.de/CustomPeptideSynthesis.pdf