Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar 10, 2016 angezeigt.

N-terminale Proteinsequenzierung - Edman Abbau

Technische Begrenzungen des Edman-Abbaus
Edman Abbau ab 43 Euro / Aminosäure erhältlich.
http://www.biomodul.de

Peptide und Proteine mit blockierten N-terminalen Aminogruppen, unterliegen nicht dem Edman-Abbau. Es muß eine freie Aminogruppe an der N-terminalen AS vorliegen. Das bedeutet natürlicherweise acetylierte, formylierte oder andere N-terminal blockierte Proteine ergeben kein Ergebnis im Edman-Abbau („dauerhaft Blank“).

Hochmolekulare Proteine über 75 kDa können sich in der Analyse als schwierig erweisen. Unseren Erfahrungen nach ist zumeist eine zu geringe Probenmenge und /oder eine mangelhafte Reinheit der Proben Grund dafür. Bei gut präparierten Proteinen, in ausreichender Menge, sind auch in diesem Bereich >75 kDa gute und eindeutige Ergebnisse im Edman-Abbau zu erhalten.

Unmodifizierte Cysteine und glykosylierte Aminosäuren ergeben im Edman-Abbau einen “Blank-Zyklus”, d.h. bei diesem einen Zyklus kann keine entsprechende UV-Absorption detektiert werden. Die entsprechende …